Herzlich Willkommen !! Wir sind ein neues Forum & wollen dich bei uns haben ! Ganz gleich ob gut oder böse
INFORMATIONEN » Die Dämonen - Wesenserklärung
#1

Die Dämonen - Wesenserklärung

in INFORMATIONEN 24.09.2015 22:43
von Lucius Morningstar | 228 Beiträge


Dämonen sind Untergebene des Teufels und verweilen auf der Erde, um seinen Willen auszuführen. Es gibt aber auch Dämonen, die lieber das tun, was sie wollen, anstatt Luzifer zu dienen. Sie verbreiten Zerstörung und Chaos auf der Welt. Die einzigen, die nach Luzifer über den normalen Dämonen stehen, sind folgende:

- Die 5 Ritter der Hölle

- Luzifers Rechte Hand & Erster Dämon







Geschichte
» Dämonen waren einst Menschen, die in die Hölle verbannt wurden. Ihre Seelen wurden beschädigt und verzerrt, nachdem man ihnen in der Hölle ihre Menschlichkeit herausgefoltert hat. Sie werden als große dunkle Wolken dargestellt, die elektromagnetische Störungen erzeugen und einen schwefelhaltigen Rest hinterlassen. Der erste Dämon wurde von Luzifer verwandelt, nachdem dieser sich gegen Gott auflehnte..Luzifer wollte zeigen, wie schlecht die Menschen waren und folterte Frauen und Kinder, bis diese sich in monströse Dämonen verwandelten.«



Das Dämonenblut
»Trinkt ein Mensch davon, wird dieser davon abhänig. Es gleicht einer Droge.Das Dämonenblut verleiht den Menschen besondere Fähigkeiten. Wenn man einen von Dämonenblut süchtigen auf Entzug setzt, wird dieser anschließend von Halluzinationen geplagt. Nur besondere Menschen können der Kraft von Dämonenblut standhalten, andere können bei der Einnahme sogar sterben!
Dämonen müssen selbst auch davon trinken um ihre Menschliche Hülle, auf der Erde zu stärken.«



Austreibung
»Es gibt nur wenig Möglichkeiten, um einen Dämon loszuwerden. Man kann ihn mit einem Exorzismus in die Hölle zurückschicken oder mit einer dämonischen Waffe oder dem Engelsschwert töten. Die letzten beiden haben aber den Nachteil, dass dabei auch die "Hüllen" der Dämonen sterben.
Die Besessenheit durch einen Dämonen wird von den Menschen, wenn sie überleben, so wahrgenommen:

Sie können sich an nichts erinnern, haben also einen Blackout. Sie wissen meist nicht, wo sie sind oder was passiert ist.
Sie haben alles genau miterlebt. Sie sind zwar "wach", können aber ihren Körper nicht kontrollieren oder verhindern was der Dämon tut. Manchmal bekommen sie auch die Gedanken oder Pläne des Dämons mit und können sie danach weitererzählen.«



Vernichtung
»Neben dem Austreiben gibt es auch die Möglichkeit, einen Dämon richtig zu töten. Doch sind nur wenige Mittel bekannt und außerdem hätte das zur Folge, dass die Hülle und damit der Mensch, der bessesen ist, stirbt.

Dämonische Waffen - Dämonen können sich mit ihren jeweiligen Messern töten, oder verletzten. Viele nutzen diese auch zur Folter. Hochrangige Dämonen können damit zwar nicht getötet werden, fügt ihnen aber furchtbare Schmerzen zu.
Das Engelsschwert - Dieses Schwert wurde eigentlich dazu benutzt, um Engel zu töten, doch ist es auch gegen Dämonen und Höllenhunde einsetzbar.
Dämonen-Bombe - Durch das Mischen von bestimmten Zutaten kann man eine Bombe bauen, die für Menschen ungefährlich ist, dafur Dämonen vollständig auslöschen können.
Luzifer - Durch seine Kräfte ist er in der Lage Dämonen zu töten
Engel - Die Engel sind in der Lage normale Dämonen einfach durch Handberührung zu vernichten. Dabei wird aber auch die Hülle und damit der Besessene getötet. Doch können normale Engel nichts gegen hochrangige Dämonen (z.B. die Ritter der Hölle) tun. Die einzigen Engel, deren Macht über hochrangige Dämonen hinausgeht, sind die Erzengel.
Knochen verbrennen - enn man die Knochen des Dämons ausfindig macht und diese verbrennt, so stirbt der Dämon. Dabei muss man allerdings die Knochen des Menschen finden, dessen Seele, durch z.B. die Folter in der Hölle zu eben diesem Dämon geworden ist.«




Arten von Dämonen



5 Ritter der Hölle siehe unser Forumgesuch
Ritter der Hölle sind sehr mächtige und hochrangige Dämonen. Sie wurden von Luzifer selbst trainiert und erschaffen. Zu Anfang glaubte man, dass fast alle von den Erzengeln getötet wurden, doch war das nur ein Mythos. Sie hielten sich im Hintergrund, solange Luzifer eingesperrt war. Nach seiner Befreiung jedoch traten auch sie wieder hervor. Sie gehören zu den ersten Dämonen und besitzen zahlreiche Fähigkeiten, die andere Dämonen nicht besitzen. Sie können die Gedanken anderer lesen und sind immun gegen das Dämonenmesser und andere Abwehrmittel gegen Dämonen, mit Ausnahme der Teufelsfalle.


Kräfte und Fähigkeiten
Telekinese - Die Fähigkeit, Objekte mit dem Geist zu bewegen.
Dämonische Besessenheit - Sie brauchten eine Hülle.
Biokinese - Sie können z.B. Menschen aus den Augen bluten lassen.
Pyrokinese - Sie können Feuer kontrollieren und manipulieren
Übermenschliche Stärke - Sie können einem Menschen mit einer Hand das Genick brechen
Zaubern
Austreibungsimmunität - Man kann sie nicht aus ihrer Hülle locken
Erinnerungen lesen - Sie können unter anderen einen Teil ihrer dämonischen Essenz in einen anderen Menschen übertragen und so auf seine Erinnerungen zurückgreifen.

Die Schwächen
Teufelsfalle - Wie bei einem normalen Dämon können sie durch eine Teufelsfalle festgenagelt werden.
Erzengel - Da sie sehr mächtig sind wäre es möglich.
Dämonenmesser - Das Messer kann sie zwar nicht töten, aber es schwächt sie und macht sie langsamer.


Schwarzäugige Dämonen
Schwarzäugige Dämonen sind die häufigste Dämonenart , welche nur grundlegene Fähigkeiten, wie Superstärke und (manchmal auch) Telekinese besitzen. Effektive Verteidigungen gegen diese Dämonen sind Salz, Eisen, Weihwasser und Teufelsfalle. Stärkere Dämonen, sind in der Lage heiligen Boden zu betreten und können Menschen per Gedankenkraft foltern und verletzen, jedoch sind nur Dämonen, die von den 5 Rittern persönlich trainiert wurden, so stark.


Kräfte und Fähigkeiten
Superstärke
Telekinese
Betreten von Heiligen Boden
Per Gedankenkraft foltern und verletzen

Die Schwächen
Salz
Eisen
Weihwasser
Teufelsfalle - Ein Kreis aus Symbolen und Salz


Kreuzungsdämonen
Ein Kreuzungsdämon ist eine Art Dämon, die man vorwiegend an Kreuzungen antrifft. Sie sind dazu da, um Menschen nach vollzogenem Ritual, im Austausch ihrer Seele, den sehnlichsten Wunsch zu erfüllen. Ist der Dämon mit dem Wunsch einverstanden, so wird der Deal mit einem Kuss besiegelt.Der Haken an solch einem Deal ist, dass er lediglich für 10 Jahre (manchmal auch weniger) gilt. Ist die Zeit abgelaufen, so setzt der Kreuzungsdämon Höllenhunde auf die Menschen an.Töten kann man den Kreuzungsdämon, wie jeden anderen Dämon, doch ist damit der Deal nicht aufgelöst. Dieser landet nämlich bei einem höherrangigeren Dämon.


Die Beschwörung verlangt zunächst eine Kreuzung, in deren Nähe am besten Schafsgarbe wächst. Anschließend muss in der Mitte der Kreuzung eine kleine Box vergraben werden, in die man folgende Dinge hineintut:

Ein Foto des Beschwörers
Die Knochen einer schwarzen Katze
Friedhofsdreck
Zusätzlich können noch Dinge wie Münzen hinzugefügt werden.



Hat man die besagte Box vergraben, so sollte der Kreuzungsdämon erscheinen.


Weißäugige Dämonen
Die "White Eyes", sind eine äußerst fähige Dämonenart. Im deutschen Sprachraum werden sie oft als Oberdämonen bezeichnet. Weißäugige Dämonen besitzen unter ihren zahlreichen Fähigkeiten auch die Kraft, einen tödlichen weißen Blitz abzufeuern. Sie sind sehr gefährlich und fast so stark wie ein Ritter der Hölle. Sie sind sehr leistungsfähig und gegenüber einigen Dämonenabwehrmitteln immun.


Kräfte und Fähigkeiten
Dämonische Kräfte (siehe Schwarzäugige Dämonen)
Immunität gegen Exorzismus durch Engel
Folterkünste


Die Schwächen
Teufelsfalle - Ein Kreis aus Symbolen und Salz
Dämonen Waffe - Kann sie nicht töten, aber verletzen
Salz - Abwehr
Weihwasser - Abwehr




Die Cambions
Cambions sind Halbdämonen. Sie enstehen, wenn man während seiner Besessenheit ein Kind zeugt und gebärt. Sie leben auf der Erde und haben keinen Zutritt zur Hölle (oder Himmel)


Kräfte und Fähigkeiten
Telekinese: kann Lebewesen und einzelne Gegenstände mit der Kraft seiner Gedanken bewegen.
Superstärke: gleicht der Nephillim
Teleportation: kann sich überall hin teleportieren.
Abschottung: Er kann sich vor Engeln (jedoch nicht hochrangigen), Dämonen (jedoch nicht hochrangigen) und Menschen verstecken, wenn er nicht gefunden werden will

Die Schwächen
Dämonenwaffen - Verletzen und Töten
Engelschwert - Verletzen und töten


weitere Dämonen
folgt


zuletzt bearbeitet 01.10.2015 00:09 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 305 Themen und 940 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: